Die Damen

1971 wurde auf Bestreben einiger Schützenbrüder die Damenabteilung gegründet.

Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich diese Entscheidung im traditionellen sowie im sportlichen Bereich als sehr erfolgreich erwiesen.

Die Damenabteilung  agiert bis heute eigenständig in der Kompanie.

Sie wählt eine Damenleiterin und ihre Stellvertreterin und ermittelt jährlich eine Damenbeste, ihr zur Seite steht eine Adjutantin.

Sport & Training

Wir Damen treffen uns jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr im Schießstand.

Wir nehmen an diversen Veranstaltungen sowohl im Traditions- als auch im sportlichen Bereich teil.

Kontakt

Bei Interesse am Sport- oder Traditionsschießen melde Dich einfach bei Uns.

Neues aus der Damenabteilung

Ergebnisse von der Deutschen Meisterschaft Sportschiessen 2022

Nun sind die Deutschen Meisterschaften im Sportschiessen 2022 vorbei. Um die Sucherei zu vereinfachen haben wir hier einmal alle geschossenen Ergebnisse von Mitgliedern der Kompanie zusammen getragen.

NameKennzahlDisziplinErgebnisPlatzierung
Dierk Janecke1.80.14KK liegend Herren III596,5E: 85. M: 17.
Dierk Janecke1.40.14KK 3×20 Herren III534E: 74. M: 26.
Kira Kurock1.10.31Luftgewehr Jugend w386,9E: 121.
Kira Kurock1.20.31Luftgewehr 3-stellung Jugend w558E: 94.
Kira Kurock1.40.31KK 3×20 Jugend w527E: 73.
Anja Linn1.10.15Luftgewehr Damen III394E: 32. M: 8.
Anja Linn1.40.15KK 3×20 Damen III545E: 15. M: 5.
Anja Linn1.80.15KK liegend Damen III594,4E: 37. M: 7.
Nicole Matenia1.10.15Luftgewehr Damen III399E: 17. M: 8.
Nicole Matenia1.35.15100m KK Damen III276E: 14.
Jan Mencke1.80.40KK liegend Junioren I589,2E: 58.
Petra Putensen1.40.15KK 3×20 Damen III537E: 27. M: 5.
Petra Putensen1.10.15Luftgewehr Damen III372E: 82. M: 8.
Petra Putensen1.80.15KK liegend Damen III606,3E: 19. M: 7.
Janina Richert2.18.1010m LP Standard Herren/Damen I355
Hannah Tamke1.20.31Luftgewehr 3-Stellung Jugend w548E: 98.
Hannah Tamke1.40.31KK 3×20 Jugend w516E: 85.
Lea Wübbe1.10.31Luftgewehr Jugend w391,3E: 107.
Lea Wübbe1.20.31Luftgewehr 3-Stellung Jugend w568E: 79.
Lea Wübbe1.40.31KK 3×20 Jugend w531E: 66.
Lea Wübbe5.10.4010m Armbrust Junioren I349E: 18
Matthias Wübbe1.10.14Luftgewehr Herren III401,2E: 22.
Matthias Wübbe1.30.14Zimmerstutzen Herren III267E: 47.
Matthias Wübbe1.40.14KK 3×20 Herren III554E: 29. M: 26.
Matthias Wübbe1.80.14KK liegend Herren III602,8E: 76. M: 17.
Matthias Wübbe5.10.1410m Armbrust Herren III380E: 4.
Albin Zirk1.10.92Luftgewehr SH1/AB1 m o HM411,3E: 1.
Albin Zirk1.18.92Luftgewehr liegend SH1/AB1422,8E: 1.
Albin Zirk1.35.92100m KK SH1/AB1 m o HM290E: 2.
Albin Zirk1.60.92KK 3 pos SH1/AB1 m o HM1110E: 2.
Albin Zirk1.80.92KK liegend SH1/AB1615,4E: 1
E= Einzeln M=Mannschaft

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2022

Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Schützen wurde Hans-Peter Kröger zum Nachfolger von Dirk Hornbostel als neuer Oberst gewählt. Dirk wollte den Posten aus beruflichen Gründen abgegeben hatte.

Dirk sprach den Mitgliedern seinen Dank für ihr Vertrauen in die Vereinsspitze aus. Insbesondere bei den jüngsten Projekten wie dem Verkauf des Schützenhauses und dem Umbau des Schießstandes. Erfreut zeigte sich Dirk, dass die Kompanie “für die Zukunft gut aufgestellt” sei. Für seine Verdienste um den Verein wurde er von der Versammlung zum Ehrenoberst ernannt.

Hans-Peters bisheriges Amt des Schriftführers und Spieß übernimmt künftig Benedict Schuster. Sein Stellvertreter ist Carl Diedrich. Neuer 2. Schießoffizier und Sportleiter wurde Lukas Ben Kabbe, neuer Platzmeister Jürgen Westermann und neue Öffentlichkeitsbeauftragte Carolin Putensen. Bestätigt wurden Jürgen Westermann in seiner Funktion als Unterzahlmeister und Damenleiterin Regina Schnelle.
In seinem letzten Bericht hatte Dirk zu Beginn der Versammlung angekündigt, dass der umfangreiche Umbau des Schießsportzentrums voraussichtlich Ende Juni starten werde.

Um Kosten zu sparen, sei zudem vorgesehen, dass die Schützen bei den Umbauarbeiten etwa 1.000 Stunden an Eigenleistungen einbringen. Wer Interesse hat sich an dem Umbau zu beteiligen, kann sich gerne bei Frank Putensen oder Manfred Menth melden!

Auf der Versammlung erhielten die goldene Verdienstmedaille des Schützenverbandes Hamburg: Manfred Menth, Albin Zirk, Peter Hartig, Carl Diedrich, Lukas Ben Kabbe und Janina Richert. Für Vereinstreue ehrte die Schützenkompanie Salzhausen: Stefan Bernhard, Stefan Justke (beide 25 Jahre dabei), Anke Deetz, Erika Rabeler, Karsten Düring, Klaus Otten, Einar-Knut Petersen (alle 40 Jahre), Peter Otto Frahm, Anette Gellersen und Hans-Heinrich Maack (alle 50 Jahre).

Jahreshauptversammlung am 22. April 2022

Am 22. April findet um 20:00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung im Schießsportzentrum statt.

Die Versammlung wird unter den zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Verordnungen stattfinden und auf die AHA-Regel wird verwiesen.

Anträge zur Tagesordnung und Vorschläge zur Verleihung des Verdienstordens müssen spätestens 5 Tage vor der JHV bei Dirk Hornbostel eingereicht werden.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

TOP 1: Begrüßung und Eröffnung der Jahreshauptversammlung durch den Oberst
TOP 2: Genehmigung des Protokolls vom 27.08.2021 (das Protokoll liegt zur Einsicht aus)
TOP 3: Verleihung von Auszeichnungen
TOP 4: Mitgliederbewegung
TOP 5: Jahresberichte
TOP 6: Bericht der Kassenprüfer
TOP 7: Entlastung des Zahlmeisters und des Gesamtvorstandes
TOP 8: Umbau Schießsportzentrum
TOP 9: Verkauf Teilgrundstück an den MTV Salzhausen
TOP 10: Vorstandswahlen gem. § 11 der Satzung
TOP 11: Wahl eines Kassenprüfers o. Kassenprüferin
TOP 12: Geschäftsordnung
Top 13: Veranstaltungen 2022
TOP 14: Verdienstorden
TOP 15: Anträge zur Tagesordnung
TOP 16: Verschiedenes

50 Jahre Damenabteilung

Vor 50 Jahren wurde die Damenabteilung unserer Schützenkompanie gegründet. Mutige Freuen schickten sich an, eine Männerdomäne zu durchbrechen.

Heute gibt es niemanden mehr, der sich unsere Schützenkompanie ohne die Damen vorstellen kann. Mit der knallroten Uniform setzen sie nicht nur einen herrlichen Farbtupfer ins grüne “Allerlei” sondern sie sind eine große Bereicherung für das gesamte Vereinsleben. 

Wir hoffen, dass wir dieses Jubiläum sehr bald gebührend feiern können.

Fulda 2018

Ein Zug brachte uns diesmalan unser 15. Reiseziel. Um Fulda zu erkunden, mussten „komplizierte“ Fragen beantwortet werden. Mit viel Spaß wurde diese Aufgabe gemeistert. Abends konnten wir zusammen noch draußen sitzen. Alle27 Frauen waren dabei. Der Zusammenhalt unserer Mädels ist schon etwas Besonderes. Die Überraschung am 2. Tag war ein Minigolf-Turnier. Gewonnen hat hier jeder. Danke an die Fulda-OKO.

Kühlungsborn 2017

Zur 14. Ausfahrt am 14. Und 15 Oktober starteten wir mit dem Bus um 7:30 Uhr. Gleich nach der Ankunft ging es zum Strand. Frühgymnastik mit Maj-Britt stand auf dem Plan. Reichlich Zuschauer amüsierten sich mit uns. Eine Mini-Kreuzfahrt brachte uns in die rauhe, windige See.

Mit heißem Kakao und kühlem Bier gut auszuhalten. Am 2. Tag ging es mit der Bäderbahn zum Leuchtturm BUK. Hier überraschten der tolle Ausblick auf die Ostsee und ein Mais-Irrgarten.

Die Organisatoren hatten an alles gedacht. Auch an den herrlichen Sonnenschein. Wieder ein erlebnisreiches Wochenende. 23 Frauen waren dabei.

Münster 2016

Ziel unserer 13. Wochenend-Ausfahrt am 8. Und 9. Oktober 2016 war Münster in Westfalen. Anreise mit dem Bus. 27 Damen waren dabei. Wieder hatte die OKO alles bestens vorbereitet. Im „Martinihof“ bezogen wir unsere Zimmer und starteten gleich zu einer Entdeckungstour. Abends ging es in die urige Gaststätte „Zum Kiepenkerl“. Im „Bullenkopp“ gab es noch einen Absacker. Am Sonntag stand eine Rundfahrt auf dem Programm. In einem Sightseeing-Bus konnten wir alle Schönheiten dieser alten Universitätsstadt genießen, mit einer Pause am Aasee. Es war sehr kalt, aber wenn Engel reisen, scheint eben die Sonne. Alle waren sich einig: Wieder ein Erlebnis!

Fahrrad-Tour 2016

Die Fahrrad-Tour 2016 führte uns diesmal vom Treffpunkt Rathaus Salzhausen nach Oldendorf/Luhe. Gemeinsam hatten wir alles für eine Boßeltour vorbereitet und so ging es zu Fuß weiter.

Unser Bollerwagen war vollgepackt mit Speisen und Getränken. Mittagessen gab es dann in der Oldendorfer Totenstatt und hoffentlich hat unser Geschnatter und Gelächter in fröhlicher Runde niemanden in seiner Ruhe gestört.

Zum Kaffeetrinken trafen sich alle bei Frank und Maj-Britt im Garten, wo wir einen wunderschönen, sonnigen Tag gesellig ausklingen ließen.

Ausfahrt 2015 – Schleswig und Kappeln

Die 12. Wochenendausfahrt der SK-Damen führte in diesem Jahr nach Schleswig und Kappeln an der Schlei.

Alles war von der OKO bestens organisiert. Es gab Sonne satt, eine Schifffahrt auf der Schlei, reichlich Prosecco und zur Abwechslung einen deftigen „MÖWENSCHISS“ von Hein und Fiete serviert.

Auch ein „ARZTBESUCH“ stand auf dem Plan im Cafe „LINDAUHOF“. Diese Fahrt bleibt uns in guter Erinnerung.